NATURHEILKUNDE TEN

Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN) ist ein umfassendes und ganzheitliches Medizinsystem mit einer Vielzahl diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten, bei dem der Mensch mit seiner individuellen Konstitution im Mittelpunkt steht.

Der Ansatz der TEN ist ganzheitlich, salutogenetisch und ressourcen-orientiert. Sie geht vom Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist aus.

Geprägt haben die Naturheilkunde bis heute Persönlichkeiten wie Hippokrates, Galen, Avicenna, Hildegard von Bingen, Paracelsus und in neuerer Zeit Sebastian Kneipp, Heinrich Schüssler, Rudolf Steiner, Maximilian Bircher-Benner, Pfarrer Künzle, Alfred Pischinger und Heinrich Reckeweg.

Diagnostische Mittel:                                                                                                                                                      

  • Augendiagnostik   

  • Pulsdiagnostik                                                                                                                                                  

  • Zungendiagnostik

  • Anlitzdiagnostik    

Therapeutische Möglichkeiten:       

  • Manuelle Therapien, Massagen  

  • Pflanzenheilkunde

  • Ernährung

  • Ausleitverfahren (Schröpfen, Baunscheidtieren)

  • Hydrotherapie, Wickel